Image hosting by Photobucket
Das hast du noch nicht gesehen ;)   

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Ich und meine Ichs
  Visage des Grauens
  To My Friends
  meine Top 10
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    theeviliv
    two.bodies-one.soul
    - mehr Freunde




  Links
   mein Lieblingsforum ^_^
   Ale's Weblog
   Anne's Weblog
   Elli's Weblog
   Jacky's Weblog
   Nata's Weblog
   Two bodies - one soul



Deutschlands größtes FF-Archiv

http://myblog.de/iv-vi

Gratis bloggen bei
myblog.de





tick... tack... tick... tack...

Du wirst geboren,
Du frisst Scheiße
Du ziehst hinaus in die Welt
Frisst noch mehr Scheiße
...

Es vergeht alles. Alles geht so schnell. Gerade eben noch habe ich mich köstlich über 200% bescheuerte Menschen amüsiert, gerade eben habe ich dem Phil das Ohr durchlöchert, gerade eben war ich auf dem TH-Konzert. Vor fünf Minuten war das alles. Und nun sitze ich hier, habe vor einer Minute Latein geschwänzt und bekomme vielleicht ne 6 eingetragen, anstatt die Arbeit nachschreiben zu dürfen, für die ich mir vor zehn Sekunden nen Vokabel-Spicker geschrieben hab, für die ich aber nichts weiter tun kann.
Die Zeit rennt, und ich bin zu langsam, um es zu bemerken. Gerade eben war Freitag (ein schöner Freitag), und schon ist wieder Dienstag. Irgendwas läuft hier verkehrt.
In zwei Wochen ist Weihnachten, ich hab's noch nicht mal geschafft, mir n paar Wünsche aufzuschreiben, geschweige denn für andere Geschenke zu kaufen (was allerdings auch an akutem Geldmangel liegt).
Gerade eben war alles anders, war alles gut. Jetzt ist alles grau und kalt, langweilig und deprimierend, unvorbereitet und gefährlich, weit weg und unvorhersehbar. Von heute auf morgen hat sich meine halbe Welt geändert.
Gestern erfahr ich mal eben nebenbei am Telefon, dass Ale&Elli wieder zusammen sind. Eigentlich hat mich das ja nicht zu stören, aber irgendwie ist da ein Funke, dem es nicht gefällt. Vielleicht ist es die Vermutung, während der ganzen fünfmonatigen Beziehung zwar an erster Stelle gestanden zu haben, jedoch nicht die einzige im Herzen gewesen zu sein.
Das ist es auch, was mir wieder Streit mit Eleen eingebracht hat. Ich weiß, ich bin aggro gewesen, aber ich hab keinen Bock, alles dreimal erklären zu müssen und meine Antworten zu begründen. Sorry. Gerade eben haben wir uns doch vertragen, und jetzt ist es schonwieder aus? Das kann doch nicht sein. (Und nein, ich bin nicht allein Schuld, dass es so ist, wie es ist.)

Meine lange Zeit weit entfernten Depri-Phasen scheinen zurück zu kehren (was mir auch einige Online-Tests eindrucksvoll beweisen ('Sie leiden an einer mittelschweren bis starken Depression. Bitte suchen Sie umgehend einen Arzt auf.') Super -.-), ich bin von jetzt auf gleich traurig, scheiße drauf oder whatever.

Ich weiß nicht, was mit mir passiert oder passieren wird.
In diesem Moment fühle ich mich unklar, wie eine Nebelwolke über dem Boden. Nirgendwo wirklichen Halt, kann jedoch auch nicht weg, und vor allem ist alles so undurchschaubar.

Ich will Klarheit. Wer welche kostengünstig abzugeben hat, wendet sich bitte umgehend telefonisch oder elektronisch an mich.

Danke für's Zuhören.
12.12.06 15:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung